Es hat sich viel getan…

in den letzten Wochen. Ende Mai haben wir erfolgreich unseren Drehblock in der Schweiz absolviert, mit spannenden Interviewpartnern wie Andrea Meisser von der Albert-Heim-Stiftung und Imelda Angehrn, der Begründerin der Rasse Continental Bulldog. Außerdem habe wir Ende Juli das Interview mit dem Diplom-Psychologen Christoph Jung, dem Initiator des Dortmunder Appells für eine Wende in der Hundezucht und Betreiber des Petwatch Blog gedreht. Gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Daniela Pörtl, Psychologin und Psychiaterin, beschäftigt er sich momentan mit den neurobiologischen Grundlagen der Mensch-Hund-Beziehung. Anfang September fahren wir dann für eine Woche nach Rumänien, um mit Stefan Kirchhoff über Straßenhunde zu sprechen und nach Österreich in das Wolfsforschungszentrum von Prof. Kurt Kotrschal. Auch das Interview mit Prof. Irene Sommerfeld-Stur über die Probleme der modernen Rassehundezucht findet dort statt.